Advanced Metrics

advandced Metrics Hero.png

Mit Hilfe der Advanced Metrics können Sie besondere Spielstile eines Spielers oder einer Mannschaft identifizieren.

Unsere Advanced Metrics sind in verschiedenen Formaten verfügbar, um für alle Anforderungen eine Lösung zu finden. Ob durch unsere schnellen Datenfeeds, redaktionellen Dienstleistungen oder anpassbaren Widget-Plattformen - Sie können ab jetzt besser recherchierte und spannende Geschichten rund um das Geschehen am Platz erzählen. Wir investieren in die Zukunft des Sports, um Spieler, Trainer und Vereine besser unterstützen zu können.

Expected Goals (xG)

Expected Goals (xG) messen die Qualität eines Schusses basierend auf verschiedenen Variablen wie Art der Vorlage, Schusswinkel und Entfernung vom Tor, ob es ein Kopfball war oder ob im Vorfeld eine Großchance erfasst wurde.

Addiert man die Expected Goals eines Spielers oder die Expected Goals einer Mannschaft, erhält man einen Hinweis auf das Verhältnis der Tore zu den abgegebenen Schüssen eines Spielers bzw. einer Mannschaft.

Weitere Fragen zu dieser Metrik

Expected Goals Tutorial (xG)

Expected Assists (xA)

Expected Assists (xA) messen die Wahrscheinlichkeit, dass ein abgegebener Pass zu einer Torvorlage wird. Es werden verschiedene Faktoren berücksichtigt wie die Art des Passes, den Pass-Endpunkt und die Länge des Passes. Addiert man die Expected Assists eines Spielers oder einer Mannschaft, erhält man einen Hinweis darauf, wie viele Torvorlagen ein Spieler oder eine Mannschaft ausgehend von Aufbauspiel und Angriffsweise hätte haben sollen.

Weitere Fragen zu dieser Metrik

Expected Assists Tutorial (xA)

Sequenzen und Ballbesitz

"Sequenzen sind als Passagen definiert, die einer Mannschaft zugeschrieben werden und durch Defensivaktionen, Spielunterbrechungen oder einen Schuss beendet werden."

"Ballbesitz" ist als eine oder mehrere Sequenzen nacheinander definiert, die derselben Mannschaft zugeschrieben werden. Eine Reihe von Pässen, die zu einem Schuss führen, der abgewehrt wird und zu einem Eckstoß führt, zählt als Ballbesitz, solange die gleiche Mannschaft die Kontrolle behält. Ein Ballbesitz wird beendet, wenn die gegnerische Mannschaft den Ball erobert.

Opta zeichnet ausführliche Ereignisdaten auf, um jederzeit eine Wiederholung des Geschehens liefern zu können. Indem wir aufeinanderfolgende Ereignisse zu Sequenzen schneiden, können wir tiefere Einblicke in den Spielstil einer Mannschaft und den Beitrag eines einzelnen Spielers gewinnen.

Weitere Fragen zu dieser Metrik

 

Sequenzdaten von Costas Tor gegen Southampton während der 16/17 Premier League Saison

Defensive coverage

Defensive coverage misst den Bereich, den ein Spieler durch Defensiv-Aktionen während eines Spiels abdeckt. Das entsprechende Ergebnis besteht aus einer Reihe von Koordinaten, die ein Vieleck der Verteidigungszone des Spielers definieren, sowie die Fläche dieser Zone (in Quadratmetern).

Weitere Fragen zu dieser Metrik

Grafik zeigt die defensive Berichterstattung von Juventus für das Champions League-Finale 16/17

Kontakt

*
*
*
*
*
*
*